Am 28. April fanden wir uns in Neubruck ein, um zuerst mit Landesverbandsseelsorger Pater Vitus Weichselbaumer vor der Töpperkapelle die Hl. Messe zu feiern.

Die gesamte Aktivitas und ein Teil der Altherrenschaft folgte dem Aufruf "Komm nach Wien, heast".

Am Samstag, den 13. Mai, versammelte sich die Ötscherland beim frisch restaurierten Neubrucker Schloss, um das 51. Stiftungsfest zu begehen. 

Am Freitag nach Ostern feierten wir gemeinsam mit unserer Mutterverbindung Bergland Wieselburg beim Gasthaus Schagerl in der Scheibbser Eisenwurzenstraße den Osterkommers.

Neues aus der Dietmayr-Gasse