Mitten in der Adventzeit stattete uns Kartellbruder Franz Geppert, Religionslehrer an der Polytechnischen Schule Scheibbs und anderen Schulen, einen Besuch ab.

Mit einer Multimediapräsentation und verschiedenen Texten stimmte er uns geistig tiefsinnig auf das kommende Weihnachtsfest ein. Wir hörten Geschichten vom runden Maturajubiläum, bei dem Zweifel wach werden, ob man den richtigen weg eingeschlagen habe, und vom "perfekten Weihnachtsgeschenk" für Heinz-Georg von seiner Frau Edeltraud, welches sich schlussendlich als das Kartenspiel "Kanasta" entpuppte. Der hohe Senior Koloman Heil überreichte ihm deswegen als Dankeschön eine Flasche Met.

Im Anschluss erfolgte der Ausklang mit Glühwein und Keksen auf der Bude, zu der auch der neue Spefux Felix Deinhofer hinzustieß.